“ZeitGeist 2 Postmoderne Heimatkunde”

Heute ist ZeitGeist 2 herausgekommen, worüber wir uns sehr freuen. Auch diesmal geht es um die Auseinandersetzung zwischen gesellschaftlichen Veränderungen und dem Evangelium. Der “rote Faden”, der uns durch den Marktplatz, die Kirchgasse, den Boulevard und die Spielstraße führt heißt “Heimat”. Wo und wie können wir in all den Veränderungen unseres Lebens unsere geistliche Heimat finden? Persönlich, in Kirchen und Gemeinden und in der Gesellschaft. Anhand der Sinusmilieus gibt es wieder jede Menge interessanter und innovativer Praxisbeispiele.

Auf der Homepage gibt es wieder Leseproben und eine Einführung in Buch.

Danke an alle Autorinnen und Autoren die zum gelingen des Werkes beigetragen hat.

Die Diskussion kann beginnen…

3 Reaktionen zu ““ZeitGeist 2 Postmoderne Heimatkunde””

  1. Kilian

    Hi, ich habe mir mal das Einführung durchgelesen, klingt interessant. Darin steht dass man auf http://www.zeitgeist.info aktuelle Artikel finden kann, müsste dass nicht http://www.zeit-geist.info heißen?
    Grüße.

  2. Daniel

    Danke für deinen Hinweis Kilian. Da hast du natürlich recht und der Fehler ist etwas ungeschickt …mal sehen.

  3. Daniel

    Auf dem Buchrücken steht die URL korrekt – wer also das Buch hat und sich bei der Verbindung aus der Einführung wundert findet von hinten her Zugang ;)