Alle Theologie ist kontextuelle Theologie

Wir wollen auf dem ZeitGeist Blog immer wieder verschiedene Themen aus dem ZeitGeistbuch aufnehmen und weiterdiskutieren. Zu Beginn soll es um das Verhältnis von „Kultur & Evangelium“ gehen und in wie weit eines das Andere beeinflusst. Anfangen wollen wir deshalb mit folgender These:

„Alle Theologie ist kontextuelle Theologie.“
Wo ist Theologie von der jeweiligen Kultur her zu interpretieren und somit veränderbar. Dies würde bedeuten, dass Theologie auf die Situation von Menschen und ihren Kontext eingeht und immer wieder neu zu interpretieren ist. Welche Rolle spielt dabei die Bibel, in wie fern ist sie selbst kontextualisiert und wie normativ ist das Wort Gottes für den jeweiligen Kontext? Hat sich der Kontext am Wort Gottes zu richten? Und wie sieht das dann aus? Oder muss sich das Wort Gottes auf den jeweiligen Kontext einlassen? Ist beides nötig? Wie sieht eine Korrelation dann aus?

ZeitGeist tatsächlich lieferbar

Nach dem es aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist ZeitGeist bei amazon zu bekommen (Lieferbar erst ab Mitte Dezember), kann man das Buch portofrei direkt beim Francke Verlag bestellen und bekommt es garantiert geliefert. Mit dem Link auf der rechten Seite (Buch), kommst du direkt zur gewünschten Seite.

ZeitGeist – das Buch

Ab heute kann man es bestellen, ab morgen wird es im Buchhandel ausgeliefert: ZeitGeist – Kultur & Evangelium in der Postmoderne. Vielfältig wie die Zeit in der wir leben sind die Beiträge in diesem Buch und ich hoffe sehr, dass es einiges an Diskussionen auslöst. Sowohl in theologischer Hinsicht, als auch in der Gemeindepraxis. Wie verändert die Zeit in der wir leben unseren Glauben, unsere Theologie und unsere Gemeinden. Verändern Christen noch die Zeit? Oder laufen sie dieser nur hinterher? Was hat dies für Konsequenzen und in wie weit versuchen wir dies zu reflektieren. Spannende Fragen, die unseren Geist anstrengen sollen und für die wir den Geist Gottes brauchen.

ZeitGeist das Blog

Herzlich Willkommen auf dem ZeitGeist Blog.

Dieses Blog steht in Verbindung mit dem gleichnamigen Buch und geht doch weit darüber hinaus. Wir wollen auf diesem Blog gemeinsam über die Verbindung von Kultur und Evangelium nachdenken. Wie können wir Christus in unserer gegenwärtigen Gesellschaft nachfolgen, ja noch mehr, wie können wir so leben, dass sich die Gesellschaft um uns herum verändert? Wie sieht Christsein in der Postmoderne aus? Was ist unser Auftrag und wie sollen wir Jugend- und Gemeindearbeit gestalten? Verändert sich durch die gesellschaftlichen Lebensräume unser Glaube, ja unsere Theologie?

Wir laden Dich ein dieses Blog zu erkunden, z.B. die verschiedenen Seiten durchzulesen und dabei etwas über die Autoren zu erfahren, ein erstes Lesevergnügen des Buches zu erleben und dann noch den Feed in deinen Reader aufzunehmen um auch in Zukunft am Puls der Zeit zu sein.

Du bist herzlich eingeladen mitzumachen…
Tobias, Thomas & Daniel

Impressum | Datenschutz